Rahmenstile für hydraulische Pressen kennenlernen

Ein Rahmen ist die Infrastruktur, die die erforderliche Unterstützung für das bietet, was sie umgibt, um eine gute Leistung erbringen zu können. Der Rahmen eines Hauses stützt das Dach, schützt den Innenraum und bietet der Einheit den Rahmen, den sie für ihre Funktionalität benötigt. Aus ähnlichen Gründen spielt auch der Rahmen eine Rolle, wenn es um die Wahl eines Rahmenstils für eine hydraulische Presse geht. Es gibt eine Vielzahl von Druckrahmenstilen, die jeweils von der Art des Auftrags abhängen, den die Druckmaschine ausführen soll. Der Rahmen ist wichtig, wenn es um Ihre Wahl der hydraulischen Presse geht, und wir werden gleich mit Ihnen teilen, warum es so wichtig ist, den „Typ“ eines hydraulischen Pressenrahmens zu kennen.

Als größter Hersteller von Hydraulikpressen in Nordamerika können wir mit Sicherheit sagen, dass wir uns mit Hydraulikpressen auskennen. Wir sind in der Lage, Pressen zu entwickeln und herzustellen, die speziell für die komplexesten Anwendungen und basierend auf Ihren spezifischen Anforderungen entwickelt wurden. Auch wenn Sie nicht genau wissen, was Sie benötigen, sind wir hier, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, welche Art von Presse für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist und wie wichtig der Rahmenstil Ihrer hydraulischen Presse wirklich ist.

Monolithisch

Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich hierbei um überlebensgroße Pressen, die eine Einheit bilden, sehr steif sind und, was noch wichtiger ist, als Einzelstück versendet werden. Sie sind steifer, verwindungssteifer und eine kostengünstige Option, wenn Sie Steifigkeit, aber auch Einfachheit benötigen. Monolithische Rahmen sind zuverlässig und werden im Allgemeinen ausgewählt, wenn das Gesamtgewicht des Rahmens unter 80 Tonnen gehalten werden kann, um einen angemessenen Kompromiss zwischen Herstellungs- und Versandkosten zu ermöglichen.

4 Spalte

Auch hier sollte es nicht überraschen, dass der Name dieses Pressrahmentyps direkt von seiner Fähigkeit abgeleitet ist, Zugang zu allen vier Seiten eines Werkzeugbereichs zu gewähren, hauptsächlich um eine einfache Automatisierung zu gewährleisten. Werkzeugwechsel und einfacheres Be- und Entladen erhöhen die Flexibilität einer Viersäulenpresse und machen sie ideal für Anwendungen, bei denen neben Automatisierung schnelle Umrüstzeiten erforderlich sind.

Vorgespanntes Gehäuse

Vorgespannte Pressrahmen in Gehäusebauweise sind das, was Sie brauchen, wenn Sie eine große Lastanwendung betrachten. Sie passen auch perfekt zu einer Druckmaschine, die als zu schwer gilt, um sie als einzelne Einheit zu versenden. Ein vorgespannter Pressenrahmen besteht aus mehreren separaten Bauteilen und ermöglicht in Kombination mit einer vorgespannten Zugankeranordnung im Gehäuserahmen eine Auslegung der Presse für Belastungen bis über 30.000 Tonnen. Es kann versetzte Belastungen und andere nachteilige Herstellungsbedingungen aufnehmen.

Mehrfachrahmen

Sie könnten versucht sein, eine Multiframe-Druckmaschine als „Mutter aller Druckmaschinen“ zu bezeichnen. Das liegt daran, dass es sich um einen hydraulischen Pressenrahmen mit hoher Tonnage handelt, der aus mehreren Rahmenstrukturen besteht und auf zwei Fundamentträgern montiert ist, um eine genaue Positionierung zu gewährleisten. Der Multirahmen leitet seinen Namen von den mehrfach thermisch entspannten schweren geschweißten Rahmen ab, aus denen er besteht. Die Strukturelemente sind modular aufgebaut, um die Handhabung zu erleichtern, und aufgrund der Mehrfachrahmenstrukturen ist sie einfacher zu transportieren. Sie bieten eine außermittige Beschickungsfähigkeit und ein relativ kompaktes Design für eine Presse mit hoher Tonnage und einer kleinen Bettgröße.

Lückenrahmen oder C-Press

Ein Spaltrahmen bietet dreiseitigen Zugang und ist eine kostengünstigere Alternative, was ihn zu einer wirtschaftlichen Wahl für das richtige Szenario macht. Lückenrahmen bieten immer noch eine große Auswahl an Optionen, einschließlich Werkzeugschnellwechselpaketen. Die Gap-Frame-Presse wird teilweise auch als C-Frame-Presse bezeichnet, weil ihre einzigartige Form ein „C“ um die Aufspannplatte bildet. Es ist eine wirtschaftliche Option, die kleinere Bettgrößen und Anwendungen mit geringerer Tonnage ermöglicht.

Seitenplattenpresse

Diese Art von Rahmen ermöglicht eine größere Bettgröße und die Rahmenkomponenten werden zusammen mit vorspannenden Stiften und Muttern vorgespannt. Eine Seitenplatte bietet verbesserte außermittige Belastungsfähigkeiten zusammen mit geringer Durchbiegung. Formpressen und Laminieren werden oft auf Brammenseitenpressen durchgeführt.

Uns ist klar, dass der Rahmenstil genauso wichtig ist wie die Funktionalität der Maschine, die Sie kaufen. Aus diesem Grund war es so wichtig, sich die verschiedenen Optionen anzusehen, die Ihnen durch Macrodyne Press zur Verfügung stehen. Jedes ist auch in Abwärtshub- und Aufwärtshubkonfigurationen erhältlich, wird speziell nach Ihren Spezifikationen gebaut, hält jahrzehntelang unter den anspruchsvollsten Bedingungen und wird durch Finite-Elemente-Analyse optimiert. Stress bedeutet einer Macrodyne-Presse nichts! Jetzt, da Sie ein wenig mehr über Pressrahmenstile wissen, vereinbaren Sie eine Beratung mit einem Mitglied unseres Teams und wir helfen Ihnen bei der Entscheidung, welcher Rahmen für Ihre Presse am besten geeignet ist!

Automatisieren Sie Ihre
Produktion.

Kontaktieren Sie uns noch heute für ein Angebot oder für weitere Informationen

Kundenspezifische Pressen

Macrodyne hat viele andere Druckmaschinen entworfen und gebaut, die nicht auf der Website gezeigt werden.

80 % unserer Druckmaschinen werden kundenspezifisch entwickelt, um die spezifischen Spezifikationen jedes Kunden zu erfüllen.

Kundenspezifische Pressen

Macrodyne hat viele andere Druckmaschinen entworfen und gebaut, die nicht auf der Website gezeigt werden.

80 % unserer Druckmaschinen werden kundenspezifisch entwickelt, um die spezifischen Spezifikationen jedes Kunden zu erfüllen.