Kaltumformpressen

Macrodyne Kaltumformpressenlösungen

Unsere Kaltumformpressen dienen der Umformung einer Vielzahl von Produkten aus Metallplatinen oder Butzen, die bei Umgebungstemperatur in die hydraulische Presse eingelegt werden. Die kaltgeformten Teile zeichnen sich durch erhöhte Härte, Streckgrenze und Zugfestigkeit aus.

Diese Pressen werden in der Regel in einem monolithischen Rahmen geliefert, in einer nach unten gerichteten Konfiguration mit seitlichen Öffnungen, um bei Bedarf automatische Be-/Entlade- und Transfersysteme in der Presse aufzunehmen.

Kosteneinsparpotenzial durch Prozesskonsolidierung

Indem das Material „kalt“ geformt wird, entfallen die zusätzlichen Kosten und Zeit, die mit dem Vorwärmen des Materials vor dem Eintritt in die Presse verbunden sind. Dementsprechend sind diese Pressen eine optimale Lösung für die Großserienproduktion, insbesondere wenn sie als vollautomatische Kaltumformpressenlinie mit integrierten automatischen Be- und Entladesystemen geliefert werden.

Automatisieren Sie Ihre
Produktion.

Kontaktieren Sie uns noch heute für ein Angebot oder für weitere Informationen